Verkehrswert - Sachwert - Wertermittlung - Immobilienbewertung im Großraum Hannover Minden Bielefeld Braunschweig Salzgitter Verkehrswertermittlung, Sachwertermittlung Wertgutachten Sachwert Verkehrswert

Welchen Wert hat die Immobilie wirklich ?

Zu welchem Preis lohnt der Immobilienkauf?

Rufen Sie an: 05105 - 775 68 90

 


Platzhalter2

Der Verkehrswert und Verkehrswertermittlung

Immobilienbewertung Sachwert Verkehrswert Wertermittlung in Hannover Salzgitter Braunschweig Peine Minden BielefeldEin Verkehrswertgutachten sagt nicht unbedingt aus, was eine Immobilie Wert ist. Um den Verkehrswert zu ermitteln, machen sich viele Gutachter noch nicht einmal die Mühe, dass Objekt in Augenschein zu nehmen. Viele Gutachter erstellen das Verkehrswert - Gutachten nur nach Aktenlage gemäß einem Punktesystem. Viele Gutachter die solche Gutachten erstellen, haben auch nichts mit dem Bau zu tun, sondern es sind rein kaufmännische Gutachter. Der Verkehrswert ist eine technische Größe um eine Immobilie z.B. für die Steuer zu bewerten, oder im Fall einer Ehescheidung die Entschädigung ermitteln zu können. Es ist gesetzlich geregelt, was zu berücksichtigen ist. Ein Verkehrswertgutachten geht immer davon aus, das die Immobilie auf der Höhe der Zeit ist, und so wie sie ist, weiter genutzt wird. Bestenfalls ein kleiner pauschaler Betrag für notwendige regelmäßige Handwerksarbeiten wird berücksichtigt. Im Falle eines Verkaufs sind diese Vorraussetzungen aber nicht gegeben. Wenn der Verkäufer weiß, dass er in 10 Jahren die Immobilie verkaufen will, investiert er nur noch das Nötigste, oder dass, was sonst sofort negativ ins Auge fallen würde. Eine Immobilie sollten Sie nicht nach einem Verkehrswertgutachten kaufen. Sie zahlen dann viel zu viel.

 

Wie hoch ist der tatsächliche Sachwert, das Sachwertgutachten

 

Sachwertgutachten für Immobilien, der tatsächliche Wert / Sachwert einer ImmobilieBeim Sachwert einer Immobilie sieht das ganze ganz anders aus. Hier muss sich ein Sachverständiger zwingend vor Ort die Immobilie ganz genau in Augenschein nehmen. Es wird der Vergleich gezogen mit einer neu zu erstellenden, gleich großen Immobilie. Was würde eine Vergleichbare Neubauimmobilie kosten.

Danach ist eine technische Abwertung durchzuführen, denn ein 10 Jahre altes Haus hat z.B. einen erheblich schlechteren energetischen Standard als ein heutiger Neubau. Danach kommt die Abschreibung für Abnutzung. Beispielsweise muss man bei einem 15 Jahre alten "Neubau?" sehen, das z.B. die Fenster schon die Hälfte Ihrer Lebenserwartung erreicht haben, die Haustechnik schon zwei/Drittel. Nun kommen zu den Nubaukosten noch die Kosten für das Grundstück, die Grunderwerbsnebenkosten, die Grundstücksanlage und Hausanschlüsse. Das ist der tatsächliche Sachwert der Immobilie und hiervon müssen nopch alle Reparaturkosten abgezogen werden die notwendig sind um in den nächsten Jahren ein Haus zu haben welches zeitgemäß bewohnt werden kann.

 


Platzhalter1

Hilfe beim Hauskauf - Sachverständiger für Schäden an Immobilien

Telefon 05105 - 775 68 90 - E.-Mail info@haus-kauf-gutachter.de